Lauftag
der Bergener Regionalen Schulen in Bergen am 1.6.2012

Der 1. Juni ist für die Mädchen und Jungen der Bergener Grund- und Regionalen Schulen im Kalender als ein besonderer Tag vermerkt. Am Kindertag wird gemeinsam im Arndt-Stadion gelaufen. So trafen sich auch in diesem Jahr die Grundschule „Am Rugard“, die Regionale Schule „Am Rugard“ und die Regionale Schule „Am Grünen Berg“. Traditionell beginnt der Lauftag mit dem Staffellauf um den Pokal der Bürgermeisterin. Die Grundschule „Am Rugard“ schickte 2 gut vorbereitete Mannschaften ins Rennen. Leider hatte die Läufer der B-Klassen ein wenig Pech und verloren unterwegs den Stab, so dass sich die Mannschaft der A-Klassen einen Vorsprung erlaufen konnte, den sie bis zum Zieleinlauf hielt. Bei den Regionalen Schulen dominierte von Beginn an die Regionale Schule „Am Rugard“. Die Schule „Am Grünen Berg“ hielt zwar gut dagegen, konnte aber die Rugard-Schule bis zum Schluss nicht einholen. Unsere Bürgermeisterin Frau Köster ließ es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen, persönlich die Pokale zu übergeben und den Schülern zu ihren Leistungen zu gratulieren. Im Anschluss an die Siegerehrung gingen alle großen und kleinen Schülerinnen und Schüler auf die Laufbahn. Bei Musik und gutem Laufwetter verbreitete sich schnell eine tolle Stimmung im Stadion. Angefeuert durch Lehrer, Eltern und Mitschüler hielten viele Schüler durch und liefen ohne Unterbrechung 15, 30 oder sogar 60 Minuten. Am Ende des gelungenen Lauftages stand fest, dass diese Aktion unter Beteiligung möglichst aller Schulen der Stadt Bergen im nächsten Jahr wieder stattfinden wird. D. Thiede