Volleyballturnier in der Vorweihnachtszeit

In der Vorbereitung auf den Kreisausscheid "Jugend trainiert für Olympia" im Volleyball entstand die Idee, für die Schülerinnen der Regionalen Schule "Am Rugard" Bergen ein kleines Turnier durchzuführen. Ziel dabei war es, den aktuellen Leistungsstand zu ermitteln und Spielerfahrungen zu sammeln. Das war besonders wichtig für Mädchen, die sonst nicht aktiv in einem Verein Volleyball spielen. Gemeinsam mit dem SV "Am Rugard" wurde dieses "Weihnachtliche Volleyball-Turnier" vorbereitet und durchgeführt. An diesem Nachmittag lieferten sich drei Mannschaften spannende Spiele. Einige Sportlerinnen sind förmlich über sich hinaus gewachsen und überraschten den Gegner mit gelungenen Spielaktionen. In den Spielpausen wurden bei Erfrischungsgetränken, Obst und Lebkuchen die Spiele ausgewertet und natürlich auch auf Schwächen hingewiesen. Zum Schluss spielte noch jede Mannschaft gegen Erwachsene der Volleyball-Gruppe des SV "Am Rugard". Hier mussten sie beweisen, was sie in den vorangegangenen Wochen gelernt hatten. Belohnt für ihren Einsatz wurden alle Schülerinnen mit Urkunden und kleinen Preisen. Vielleicht entschließen sich einige, auch weiterhin das Volleyballspielen in ihrer Freizeit zu betreiben.

D. Thiede